Wir entwickeln, konstruieren, fräsen, drehen und testen so lange, bis das Ergebnis stimmt...

Die familiengeführte Alfred Durst Filtertechnik GmbH mit Sitz in Ottmarsheim, ca. 30 km von Stuttgart entfernt, ist stark in kundenorientierten Problemlösungen in den Bereichen Filtration, Druckluftdämpfung und Fluidisierung von pulverartigen Materialien.

Die beiden Geschäftsführer

Thomas Durst, kaufmännischer Bereich
Matthias Durst Dipl.Ing (FH), technischer Bereich

kümmern sich um die ausgewogene Kombination aus Erfahrung, stetiger Leidenschaft für das Neue und dem Festhalten an Bewährtem, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Und das seit über 35 Jahren.

Was uns auszeichnet?

Von der im eigenen Haus entwickelten Produktionslinie über den im Haus entwickelten Sinterkunststoff bis hin zum Prüfstand beginnt Qualität bei Durst in der Entwicklung und beinhaltet die stetige Qualitätskontrolle durch alle Entstehungsstufen unserer Produkte.

Für ein optimales Kosten-/ Produktverhältnis.

Geschäftsbereiche:

  • Entstaubungstechnik
  • Flüssigfiltration
  • Entwicklung
  • Filterbehälter
  • Fluidisierungstechnik
  • Sintertechnik

in Form von Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von microporösen Kunststoffteilen aus Polyethylen.

Die Einsatzbereiche sind Industrieteile, Chemie-, Biochemie- und Haushaltsprodukte. Herstellung von Prototypen bis zur Massenfertigung.

Mit eigenen entwickelten Fertigungsverfahren bieten wir ein optimales Kosten/Produktverhältnis.

Vertriebssystem:
Freie Handelsvertretungen weltweit.

Gründung:
1986